entdecke fiire  begägne

Zweck

Stadtfest Lozärn - Der Zweck

Vision

(gemäss Festkonzept vom 28. Juni 2019)

«Das gemeinnützige Stadt ist ein Begegnungsort für Luzernerinnen und Luzerner. Es fördert den Zusammenhalt der Gesellschaft nachhaltig. Die gegenseitige Unterstützung steht im Vordergrund, wenn lokale Vereine, Künstlerinnen und Künstler, Institutionen und Organisationen ein vielfältiges Angebot gestalten und Luzernerinnen und Luzerner für sozialkaritative Projekte spenden.»

«entdecke – fiire – begägne»

Das Fest steht unter dem Motto «entdecke – fiire – begägne». Es sollen verschiedene Bevölkerungsgruppen zusammengebracht werden und die Stadtgemeinschaft gelebt werden. Das gegenseitige Helfen und Unterstützen ist dafür die Basis.

Solidaritätsgedanke

Der Solidaritätsgedanke wird von allen Beteiligten des Festes mitgetragen. Das OK arbeitet unentgeltlich (Spesenentschädigung), die Mitwirkenden wollen die Vielfältigkeit der Stadt Luzern präsentieren, nehmen für Unkostenbeiträge teil, die Akteure erhalten faire Gagen, alle sind motiviert die Besucherinnen und Besucher des Festes zum Spenden aufzufordern.

Der Benefit- sowie Solidaritätsgedanke ist ersichtlich, die Besucher und Besucherinnen wie die Teilnehmenden erkennen wofür gesammelt wird. Dabei können neben den Geldleistungen auch Sachleistungen/Angebote gewonnen, erworben bzw. gespendet werden.

Transparenz

Transparenz über die Spendenbeträge und deren Empfänger sowie über die Festrechnung haben dabei höchste Priorität. Das Fest soll sich möglichst selbst finanzieren.

Das Fest findet in den einzelnen Quartieren/Plätzen statt und fügt sich als Ganzes zusammen. Das Stadtfest Luzern soll zum Entdecken einladen.

Das «Festabzeichen» bietet einen Mehrwert und soll nachhaltig verwendet werden können (z.B. Getränkegebinde, Sammlergedanke). Das Stadtfest Luzern ist nachhaltig in der ökologischen, ökonomischen wie sozialen Dimension.

Das OK des Stadtfestes Luzern und die Mitwirkenden sind mutig, kreieren ein Fest mit möglichem Pioniercharakter und sind mit vollem Commitment und Begeisterung dabei.

  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern

Das Stadtfest Luzern ist ein karitatives Stadtfest mit vielen kulturellen Darbietungen für Alt und Jung.

Es ist aber gleichzeitig auch ein Fest der Herzen: Zusammen feiern und gleichzeitig Gutes tun – das ist das Motto vom Stadtfest Luzern.

Denn mit dem Reinerlös des Fests unterstützt die Stiftung «LUZERN HILFT» gemeinnützige Organisationen und soziale Projekte im Kanton Luzern. Direkte Hilfe also von der und für die Nachbarschaft. Seit 1972 hat die Stiftung Unterstützungsbeiträge von über 3.3 Millionen Franken ausbezahlt.

Die Idee «LUZERN HILFT» ist aus der Aktion «Sportler helfen hungernden Kindern» entstanden, die 1971 in Luzern lanciert wurde.

Ab 1974 setzten die Organisatoren den Reingewinn aus ihren Wohltätigkeitsanlässen wie dem Luzerner Altstadtfest unter dem Motto «Luzerner helfen Luzernern» ausschliesslich für gemeinnützige Institutionen in Stadt und Kanton Luzern ein.

1982 wurde die Aktion in eine Stiftung überführt mit der Auflage, weiterhin periodisch Benefiz-Anlässe zu veranstalten und Mittel aus deren Reingewinn karitativ einzusetzen. Die Stiftungsaufsicht liegt seither beim Stadtrat von Luzern. Das OK Stadtfest Luzern handelt im Auftrag der Stiftung, die Risiken und ein allfälliges Defizit abdeckt. Die Stiftung trägt somit die letzte Verantwortung für das Stadtfest Luzern.

2007 fand das 31. und letzte Luzerner Altstadtfest statt. Nach einer einjährigen Denkpause wurden das Altstadtfest und das Luzerner Seenachtsfest im Zeichen von «Luzerner helfen Luzernern» zum Luzerner Fest vereint. Ab 2021 nennt sich das Fest «Stadtfest Luzern». 2018 wird die Stiftung «Luzerner helfen Luzernern» in «LUZERN HILFT» unbenannt.

  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern
  • Stadtfest Luzern

«Die Stiftung «LUZERN HILFT» hat uns mit einem Beitrag für das Ausbildungsprojekt unterstützt. Dank dieser Spende konnten wir gesellschaftliche Ausgrenzung überwinden und sozial benachteiligten Menschen in Luzern neuen Mut schenken.»

Marco Müller, Präsident ABSEITS Luzern

«LUZERN HILFT» hat dazu beigetragen unsere Gebäudehülle zu sanieren. Die spürbare Solidarität freut uns. Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern.»

Dora Baumann-Suter, Haus für Mutter und Kind

«Dank der grosszügigen Spende von «LUZERN HILFT» konnten wir unser Betreuungsangebot für junge Menschen mit mehrfacher Behinderung ausbauen. Danke an alle Sponsoren und Spendern für Ihre grosszügige Unterstützung.»

Josef Halter, Novizonte-Sozialwerk, Geschäftsführer

Auf dem Laufendem bleiben

Programm

  • Jetzt bewerben

  • Programm

Partner


Copyright © 2020 Stadtfest Luzern